Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Ausschreibungen / Vergaben

Interessenbekundungsverfahren sowie öffentliche bzw. europaweite Ausschreibungen finden Sie in der HAD bzw. TED.


Vergabeverfahren

Mit der Einrichtung der Zentralen Vergabestelle verfolgt der Werra-Meißner-Kreis das Ziel, das Vergabewesen  zu vereinheitlichen  und Beschaffungsprozesse weiter zu optimieren. Zusätzlich soll eine strikte Trennung von Auftragserteilung und formeller Durchführung des Vergabeverfahrens die Grundlage sein, um Korruption vorzubeugen.

Die Zentrale Vergabestelle führt die Vergabeverfahren sämtlicher formeller Vergaben nach 

  • der Vergabeordnung für Bauleistungen (VOB/A),
  • der Vergabeordnung für Leistungen (VOL/A) und
  • der Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF)

durch.

Dies umfasst unter anderem die Bekanntmachung von öffentlichen Ausschreibungen, die Bieterzusammensetzung bei beschränkten Ausschreibungen, die Versendung der Angebotsunterlagen, die Submission und anschließende Sicherung der Angebote  sowie die Einholung von fehlenden Erklärungen. Interessierte Unternehmen berät die Vergabestelle in allen Fragen, die das Vergabewesen betreffen.

Aufbau einer Unternehmerdatenbank

Weitere Aufgabe der Vergabestelle ist der Aufbau einer Unternehmerdatenbank für den Werra-Meißner-Kreis. Ziel der Unternehmerdatenbank ist die Beteiligung bisher unbekannter Unternehmen an beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben. Dabei soll die Datenbank sich nicht nur auf Unternehmen aus der Baubranche beschränken, auch Unternehmen, die sich an Ausschreibungen nach der VOL/A oder nach der VOF beteiligen möchten, sind aufgerufen, sich in die Bieterdatei aufnehmen zu lassen.

Sie sind interessiert?

Dann füllen Sie einfach dieses Formular aus und schicken es an die folgende Adresse:

Werra-Meißner-Kreis
Der Kreisausschuss
Zentrale Vergabestelle - FD 2.5
Schlossplatz 1
37269 Eschwege
 
Gerne können Sie das ausgefüllte und  unterschriebene  Formblatt auch per E-Mail an Vergabestelle@Werra-Meissner-Kreis.de oder per Fax an die 05651/302-2259 senden.

Sie möchten sich an einer Ausschreibung des Werra-Meißner-Kreises beteiligen?

Damit Sie sich gut informiert an unseren öffentlichen Ausschreibungen beteiligen können, haben wir Ihnen in dieser Präsentation einige allgemeine Informationen zusammengestellt, die Ihnen einen kleinen Überblick über die umfangreichen Vorschriften des Vergaberechts geben sollen.

Haben Sie weitere Fragen?

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag zwischen 09:30 Uhr und 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 05651/302-2250. Oder schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen  an Vergabestelle@Werra-Meissner-Kreis.de.




Ausschreibungen

Ansprechpartner/in Kontaktdaten Anschrift
Frau
Ramona Brenk
2.5 Zentrale Vergabestelle
Telefon: 05651 302-4250
Telefax: 05651 302-4259
E-Mail: Ramona.Brenk@Werra-Meissner-Kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 271
Herr
Christian Eisenträger
2.5 Zentrale Vergabestelle
Telefon: 05651 302-4251
Telefax: 05651 302-4219
E-Mail: Christian.Eisentraeger@Werra-Meissner-Kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 271

Vergaben

Ansprechpartner/in Kontaktdaten Anschrift
Frau
Ramona Brenk
2.5 Zentrale Vergabestelle
Telefon: 05651 302-4250
Telefax: 05651 302-4259
E-Mail: Ramona.Brenk@Werra-Meissner-Kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 271
Herr
Christian Eisenträger
2.5 Zentrale Vergabestelle
Telefon: 05651 302-4251
Telefax: 05651 302-4219
E-Mail: Christian.Eisentraeger@Werra-Meissner-Kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 271