Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Rachitisprophylaxe

Die Vitamin-D-Prophylaxe, auch in Kombination mit Fluorid, ist als wirksame und notwendige Maßnahme für Säuglinge seit vielen Jahren anerkannt. Die fachliche Notwendigkeit ist unbestritten, da in der Säuglingsnahrung (z. B. Muttermilch) nicht genügend Vitamin D oder Fluorid enthalten ist. Die Einnahme der Prophylaxe-Tabletten ist in der Bevölkerung anerkannt und wird auf Anraten der betreuenden Ärzte bei dem überwiegenden Teil der Säuglinge auch durchgeführt.

Der Fachbereich Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen gibt auf der Grundlage einer Vereinbarung des Hessischen Sozialministeriums mit den gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen in Hessen an die niedergelassenen Ärzte im Werra-Meißner-Kreis auf deren Anforderung hin kostenlos Präparate zur Vitamin-D-Prophylaxe (in Kombination mit Fluorid) für Säuglinge ab. Die Abholung der Präparate erfolgt durch Beauftragte der Ärzte.


Rachitisprophylaxe

Ansprechpartner/in Kontaktdaten Anschrift
Frau
Ingrid Oeste
5.1 Fachbezogene Verwaltungsangelegenheiten
Telefon: 05651 95 92 - 42
Telefax: 05651 95 92 - 77
E-Mail: Ingrid.Oeste@Werra-Meissner-Kreis.de
Luisenstraße 23c, 37269 Eschwege
Raum 230