Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Bauvoranfrage

Vor Einreichung eines Bauantrages kann auf schriftlichen Antrag (Bauvoranfrage) zu einzelnen Fragen des Bauvorhabens ein schriftlicher Bescheid (Bauvorbescheid) erteilt werden. Den Antrag kann die Bauherrschaft selbst stellen. Die Bestellung eines Bauvorlageberechtigten ist nicht erforderlich. Der Vorbescheid gilt drei Jahre und kann auf schriftlichen Antrag um jeweils ein Jahr verlängert werden. Der Antrag auf Verlängerung muss vor Ablauf der Geltungsdauer des Vorbescheides bei der Bauaufsicht vorliegen.

Der Bauvoranfrage sind in der Regel folgende Unterlagen (1fach) beizufügen:

  • Antragsvordruck
  • Aktueller Auszug aus der Liegenschaftskarte
  • Übersichtsplan
  • Konkrete Fragestellung und Beschreibung des geplanten Vorhabens

Für die Bearbeitung der Bauvoranfrage werden Bauaufsichtsgebühren nach dem Gebührenverzeichnis zur Bauaufsichtsgebührensatzung des Werra-Meißner-Kreises erhoben. Die Gebührensatzung sowie das Gebührenverzeichnis ist auf der Homepage einsehbar.



Bauvoranfragen

Ansprechpartner/in Kontaktdaten Anschrift
Herr
Rainer Adam
7.2 Bauaufsicht und Denkmalschutz
Telefon: 05651 302-4724
Telefax: 05651 302-4799
E-Mail: rainer.adam@werra-meissner-kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 223
Herr
Heiko Hellrung
7.2 Bauaufsicht und Denkmalschutz
Telefon: 05651 302-4726
Telefax: 05651 302-4799
E-Mail: Heiko.Hellrung@Werra-Meissner-Kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 226
Frau
Silke Marquardt
7.2 Bauaufsicht und Denkmalschutz
Telefon: 05651 302-4720
Telefax: 05651 302-4799
E-Mail: silke.marquardt@werra-meissner-kreis.de
Honer Straße 49, 37269 Eschwege-Oberhone
Raum 225