Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Sitzung des Kreistages am 22.09.2017

Der Kreistag des Werra-Meißner-Kreises ist zu seiner nächsten Sitzung für

 

 

Freitag, 22.09.2017, 13:00 Uhr,

im Bürgerhaus Reichensachsen,
Platz der Normandie 1, 37287 Wehretal

 

eingeladen worden.

 

 

Die Tagesordnung lautet:

 

 1 .

Masterplan zur pflegerischen Versorgung und Altenhilfestrukturen im Werra-Meißner-Kreis

 

 

 2 .

Beratung und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2016 des Eigenbetriebes Volkshochschule, Jugend, Freizeit Werra-Meißner mit dem Prüfungsbericht

 

 

 3 .

193. Vergleichende Prüfung "Haushaltsstruktur 2016: Landkreise"; Vorlage des Schlussberichtes und der Umsetzungsvorschläge/Stellungnahmen der Verwaltung

 

 

 4 .

Bericht gemäß § 28 Abs. 1 GemHVO über den Stand des Haushaltsvollzugs für den Zeitraum vom 01.01.2017 bis 30.06.2017

 

 

 5 .

Beteiligung an der KEAM Kommunale Energie aus der Mitte GmbH

 

 

 6 .

Landarztstipendium (Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 01.03.2017)

 

 

 7 .

Amphibienschutz im Werra-Meißner-Kreis (gemeinsamer Antrag der Kreistagsfraktionen von SPD, CDU, FWG, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE vom 15.04.2017)

 

 

 8 .

Elektromobilität - Kreisverwaltung muss Vorbild sein (Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 17.08.2017)

 

 

 9 .

Erhalt der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung beim Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) (Antrag der Kreistagsfraktion DIE LINKE vom 22.08.2017)

 

 

 10 .

Bericht über Auswirkungen und geplante Veränderungen im Werra-Meißner-Kreis durch das geänderte Bundesteilhabegesetz (BTHG) (Antrag der FWG-Kreistagsfraktion vom 28.08.2017)

 

 

 11 .

Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) (gemeinsamer Antrag der Kreistagsfraktionen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP vom 30.08.2017)

 

 

 12 .

Bericht über das Beschwerdemanagement im Klinikum Werra-Meißner GmbH (Antrag der FWG-Kreistagsfraktion vom 28.08.2017)

 

 

 13 .

Anfragen

 

 

 14 .

Bericht des Kreisausschusses gemäß § 29 Abs. 3 HKO sowie Bekanntgabe der vom Kreisausschuss genehmigten über- bzw. außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 52 Abs. 1 HKO in Verbindung mit § 100 Abs. 1 HGO

 

 

 

Die Sitzung ist öffentlich.

 

 

Eschwege, den 7. September 2017

 

 

Der Vorsitzende des Kreistages

des Werra-Meißner-Kreises

 

gez. Dieter Franz

« zurück