Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

27. Schulkonzert des Werra-Meißner-Kreises

Schüler von neun (!) Schulen gestalten musikalischen Abend

Grundschule Hessisch Lichtenau(Auftritt 2017)

Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf (Auftritt 2017)

Der Werra-Meißner-Kreis unterstützt das kulturelle Leben in der Region durch zahlreiche Impulse und Förderungsmaßnahmen. Mit der Durchführung der Schulkonzerte konnte der Kreis in den vergangenen Jahren immer wieder besondere Akzente setzen. Dieses Ereignis wird traditionsgemäß von Chören, Orchestern, Bands und Instrumentalgruppen aus verschiedenen Schulen unseres Kreisgebietes gestaltet – zur Freude aller Mitwirkenden wie auch des jeweils zahlreich erschienenen Publikums. „Hintergrund dieser Initiative war und ist“, wie Landrat Stefan G. Reuß gegenüber der Presse betonte, „dass unser Dank für die in den Schulen geleistete musikalische Arbeit öffentlich Ausdruck findet. Darüber hinaus ist der Auftritt mit anderen Gruppen immer auch ein neuer Ansporn für die Entwicklung der kleinen Nachwuchskünstler“.

Am Donnerstag, dem 24. Mai 2018, um 18.00 Uhr, wird nun das siebenundzwanzigste Schulkonzert veranstaltet, zu dem Landrat Reuß die Bevölkerung ganz herzlich einlädt.

Im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Sooden-Allendorf sind folgende Schulen vertreten:      Rhenanus-Schule und Grundschule Bad Sooden-Allendorf, Freiherr-vom-Stein-Schule Hessisch Lichtenau, Anne-Frank-Schule Eschwege, Paul-Moor-Schule Wehretal, Kesperschule Witzenhausen, Mittelpunktgrundschule Röhrda, Südringgau-Schule Herleshausen und Valentin-Traudt-Schule Großalmerode.

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Kostas Panou vom Oberstufengymnasium Eschwege.

„Die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen werden gewiss wieder einen bunten und unterhaltsamen Musikreigen präsentieren“, so Landrat Reuß. „Außerdem dürfen sich die Besucher auf stimmungsvolle Tanzeinlagen der Cheerleader-Gruppe der Paul-Moor-Schule aus Reichensachsen freuen!“

Download

« zurück