Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Flyer „Klimaschutz an Schulen“ erschienen

Das Projekt „Klimaschutz an Schulen im Werra-Meißner-Kreis“ wurde vom Werra-Meißner-Kreis in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Schulamt, dem Kreisschülerrat sowie dem Geo-Naturpark entwickelt und wird durch die Leader-Region finanziell gefördert.

Projektbegleitend hat der Werra-Meißner-Kreis aktuell einen neuen Flyer entwickelt, der die wesentlichen Informationen und Hintergründe enthält und letztendlich auch die Schulen zur Beteiligung motivieren soll. Das Projekt besteht aus 2 Modulen: Der „Klimamesse“ für die weiterführenden Schulen und der „Energiesparwoche“ an Grundschulen.

Die 2. Klimamesse fand am 05.10.17 an der Adam-von-Trott-Schule in Sontra statt. Die Schülerinnen und Schüler widmeten sich schwerpunktmäßig den Themen regionale Lebensmittel und der Abfallwirtschaft. Sie wurden durch die externen Aussteller Stadt Sontra, Ökolandbau-Modellbauregion Nordhessen und Kreisbauernverband Werra-Meißner unterstützt. Mit dem Landwirtschaftsbetrieb Rautenkranz war auch ein regionaler Vermarkter von Frischmilch vor Ort und bot den Schülern Kakaogetränke an.

Die 1. Klimamesse fand am 27.04.2016 an der Valentin-Traudt-Schule in Großalmerode mit anderen Schwerpunkten statt. „Die Klimamesse ist eine sehr gut geeignete Veranstaltung, um das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler als zukünftige Entscheidungsträger für die Notwendigkeit des Klimaschutzes zu stärken“, so Umweltdezernent Dr. Rainer Wallmann. Dr. Wallmann überreichte nach Ende der Messe ein attraktives Schild, das an die Klimamesse erinnert, an die Schulleitung.

Das Grundschulprogramm möchte kleine Energiedetektive motivieren in der Schule und zu Hause spielerisch das Thema Energieeinsparung zu erleben. Als Einstieg dient die Broschüre: „Konrad Knauser, Infos von Kinder für Kinder! – Energiespartipps in Schulen“

Allen Schulen werden lediglich Anregungen gegeben. In der Ausgestaltung des Themas sind die Schulen frei. Informieren kann man sich im neuen Flyer „Klimaschutz an Schulen“!
Diese liegen in Schulen sowie Städten und Gemeinden aus.

Man kann Flyer und Broschüre (Konrad Knauser) gerne bei Frau Maxisch, Umweltberaterin des Werra-Meißner-Kreises, unter der Rufnummer 05651 302-4751 oder unter gabriele.maxisch@werra-meisser-kreis.de, bestellen.

Download

« zurück