Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Trotz Schneemassen: Ski- und Snowboardfreizeit der Kreisjugendförderung war ein voller Erfolg

Viel Schnee und gute Laune: Skifreizeit der Kreisjugendförderung.

Auch wenn sich die Meldungen zum aktuellen Schneechaos in den Alpen überschlugen: Die Teilnehmer der SKifreizeit erlebten vier tolle Tage auf den Pisten im Allgäu. 21 junge Leute zwischen 13 und 16 Jahren nahmen an dieser Reise teil und nutzten die Chance unter den Augen versierter  Skilehrer erste Erfahrungen mit den Sportgeräten zu machen oder aber ihr Können zu verbessern.

Mit drei Kleinbussen war die Gruppe nach Peterstal im Allgäu gereist um dort im gemütlichen Jugend- und Vereinsheim ihr Basislager aufzuschlagen. Unter Anleitung der vier Betreuer wurde gemeinsam gekocht und die Versorgung in die eigenen Hände genommen.

Natürlich spielten die Schneemassen auch bei dieser Freizeit eine Rolle: Jeden Morgen stand zunächst „schippen“ auf dem Programm. Die Busse mussten vom Neuschnee befreit werden und der Weg zur Straße  wurde freigeschaufelt. Dann aber stand einem erlebnis- und lehrreichen Tag auf den Pisten von Nesselwang oder am Oberjoch nichts mehr im Weg.

Die Abende verbrachte die Gruppe dann mit einem Besuch im Sonthofener Erlebnisbad Wonnemar oder bei gemütlichen Spiel oder Filmabenden im Haus. Am vergangen Freitag dann kamen alle Teilnehmer wohlbehalten und pünktlich wieder zu Hause an.

Die nächste Freizeit der Kreisjugendförderung geht übrigens in den Osterferien nach Sylt: Vom 13. bis zum 20. April können 11 bis 13 jährige kids auf dieser Nordseeinsel  auf Touren gehen. Strand,  Dünen und die Städte laden zum Entdecken ein, das Naturgewaltenhaus, die Sylter Welle oder das Aquarium werden besucht und die Betreuer der gleichzeitig stattfindenden Ausbildungslehrgangs werden sich einige besonders attraktive Programmpunkte ausdenken.

Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine Freizeit im Schnee geben: Vom 5. bis 10. Januar 2020 geht es dann ins Jugendgästehaus in Rückholz nahe Nesselwang. Anmeldungen und Informationen dazu gibt es ab Oktober auf der Seite www.werra-meissner-kreis.feripro.de

Download


« zurück