Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Blau
Kontrast Schwarz-Weiß
A
A
A
A

Online-Eltern-Talk „Hass im Netz begegnen“ am 09.12.2021

Flyer zum Online-Eltern-Talk.

Am 09.12.2021 von 20 – 21 Uhr veranstaltet Click smart - Mediennetzwerk WMK einen ‎Online-Eltern-Talk zum Thema „Hate Speech und Cyber-Mobbing“. Nach ‎einem kurzen Vortrag mit Informationen und Tipps für Eltern gibt es genügend Raum für ‎Fragen und zum Austausch.‎

Ein respektvolles Miteinander ist auch im Internet unverzichtbar. Allerdings nehmen dort Hetze, Hass und Diskriminierung immer mehr zu – besonders in Sozialen Netzwerken, Foren und Kommentaren. Die überwiegende Mehrheit der Internetnutzenden hat laut Studien schon einmal Hasskommentare im Internet gesehen.

Für das Phänomen der Verbreitung von Hassbotschaften im Netz hat sich auch im deutschen Sprachgebrauch der Begriff Hate Speech (englisch für „Hassrede") durchgesetzt. Dabei hat das Thema Hate Speech trotz einiger Unterschiede auch eine große Nähe zum Thema Cyber-Mobbing: Beiden liegt ein aggressives Verhalten im Netz zugrunde, das andere zielgerichtet schädigen soll. Und bei Beiden ist es als Reaktion wichtig, aktiv zu werden und Zivilcourage zu zeigen. Dazu gehören Einmischen, Grenzen setzen und Hilfe holen.

Zum Inhalt des Online-Eltern-Talks: Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Cyber-Mobbing und Hate-Speech werden aufgezeigt. Das Phänomen "Hate Speech" wird näher erläutert – gerade in Bezug auf die Häufigkeit, welche Erfahrungen Jugendliche damit machen und welche Gefahren für unsere demokratische Gesellschaft und unser Miteinander damit verbunden sind. Im Anschluss kann in einer praktischen Übung ein Originalkommentar gemeinsam analysiert und diskutiert werden. Den Abschluss bilden Tipps zu Reaktionsmöglichkeiten und Raum für offene Fragen.

Referenten sind Mitarbeitende des Projektes "#Hatebreach | Hass im Netz begegnen" des Kopiloten e.V. Das Projekt „Hatebreach“ möchte junge Menschen in Nordhessen dazu befähigen und ermutigen, sich aktiv für Demokratie und Vielfalt im Internet einzusetzen und sich klar gegen Hass im Internet zu positionieren. Angemeldet werden kann sich ‎über die Webseite t1p.de/OET1 (Groß- und Kleinschreibung beachten)

Die Teilnehmenden erhalten einen Link, mit dem sie sich an dem betreffenden ‎Veranstaltungstag in die Videokonferenz einwählen können. Zur Teilnahme werden ein Computer, Mikrofon, stabiles Internet und optional eine Webcam benötigt. Eine Teilnahme über Smartphone ist auch möglich, wird aber nicht empfohlen.

Kontakt und weitere Informationen zum „Click Smart-Netzwerk“ unter www.jugendnetz-wmk.de. ‎

Weitere Online-Eltern-Talks:

•    27. Januar 2022: Fake-News
•    17. Februar 2022: Wie viel Medienzeit darf es sein?

Download