Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite

Werra-Meißner-Kreis erhöht Freizeitzuschüsse für Jugendgemeinschaften

In den Sommerferien planen viele Akteure der Kinder- und Jugendarbeit Ausflüge, Fahrten und Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Um diese Angebote besser zu unterstützen, wird ab sofort der Zuschuss dafür auf 3,50 € pro Tag und Teilnehmer*in erhöht. Eine Förderung findet zudem nun bereits ab fünf Teilnehmenden und auch schon für Tagesfahrten statt.

Dieser Zuschuss wird im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der Jugendarbeit durch Werra-Meißner-Kreis gezahlt. „Wir sind zurzeit dabei, die Richtlinien grundsätzlich zu überarbeiten, um die Kinder- und Jugendarbeit im Werra-Meißner-Kreis besser und umfassender zu unterstützen. Aufgrund der jetzt anstehenden Ferien ziehen wir dabei die Erhöhung dieses Zuschusses vor“, sagt Armin Bahl von der Kreisjugendförderung.

Die Förderung für Ausflüge, Fahrten und Freizeiten kann in Verbindung mit einer Teilnehmendenliste nach der Aktion beantragt werden. Das dazu notwendige Formular und weitere Informationen zur Förderung finden sich unter www.jugendnetz-wmk.de (Förderrichtlinien).

Weiterhin gilt auch das Angebot einer ‎kurzfristigen, unbürokratischen und flexiblen Unterstützung bei Mehrkosten durch die aktuellen, im Vorfeld nicht abzusehenden Preissteigerungen. Jugendgemeinschaften, denen aufgrund der Preissteigerungen konkrete Mehrkosten bei ihren ‎Ferienfreizeiten, Fahrten und Ausflügen entstehen oder bereits entstanden sind, sollen sich ‎bitte bei der Kreisjugendförderung melden.

Die Kreisjugendförderung ist wie folgt zu erreichen und berät gerne zu allen Fragen der ‎Förderung der Kinder- und Jugendarbeit unter Tel. 05651 302-1451 oder ‎jugendfoerderung@werra-meissner-kreis.de

Download



Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Blau
Kontrast Schwarz-Weiß
A
A
A
A