Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Regionalforum 2006: Demografischer Wandel im Werra-Meißner-Kreis aus Sicht kommunalpolitischer Akteure

Die Tatsache, dass es immer mehr alte und immer weniger junge Menschen gibt, sollte hinsichtlich der sich daraus ergebenden Perspektiven und Chancen umfassend beleuchtet werden. In diesem Zusammenhang hat in 2005 eine Befragung der Bürgermeister*innen und Fraktionen im Kreis durch Prof. Dr. Hahne und Student*innen der Universität Kassel stattgefunden, welche die Bedeutung des demografischen Wandels bei den verantwortlichen Kommunalpolitiker*innen abfragten. Die Präsentation der Ergebnisse stand im Mittelpunkt des Regionalforums 2006. Es wurde diskutiert, welche Schlussfolgerungen wir daraus ziehen können, um uns entsprechend dieser Problematik richtig aufzustellen. Wandel bedeutet immer auch Veränderung, doch Veränderungen müssen gestaltet werden.

Regionalforum_2006