Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Naturmeditation und Malen im Kloster

Das Gleichstellungsbüro Werra-Meißner-Kreis veranstaltet in der Reihe „Waldbaden“ am Samstag, den 25. August 2018, von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Meißner eine „Naturmeditation“ mit der integral-theratpeutischen Kunstpädagogin Melanie Windus. Die Teilnehmer*innen können in der Natur zur Ruhe kommen, Klarheit finden und innere Gelassenheit erleben. Mit Achtsamkeitsübungen, wie barfuß laufen, besteht die Möglichkeit, in den Dialog mit dem eigenen Körper zu treten, Farben einzufangen und zu sammeln und alles wahrzunehmen, was die Natur zu bieten hat, um bei sich selbst anzukommen.
An Kosten entstehen 10,00 €. Die Anmeldung sollte bis zum 23.08.2018 im Gleichstellungsbüro vorliegen.

Am Sonntag, den 26. August 2018 in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr veranstaltet das Gleichstellungsbüro Werra-Meißner „Sonntagsmalen im Kloster Germerode“. Die Künstlerin Eva Vilemina Urbank lädt die Teilnehmer*innen ein, hauchdünne Farben übereinander zu schichten und dabei die entspannende Wirkung der ruhigen Pinselstriche in der Umgebung des Klosters Germerode wahrzunehmen und zu verinnerlichen. Vorkenntnisse im Malen sind nicht erforderlich.
Die Seminarkosten betragen 30,00 € zzgl. Kosten für Farben und Leinwände. Die Anmeldungen sollten ebenfalls bis zum 23. August 2018 im Gleichstellungsbüro vorliegen unter Tel.: 05651 47413-40 und Email: thekla.rotermund-capar@werra-meissner-kreis.de

Download

« zurück