Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Blau
Kontrast Schwarz-Weiß
A
A
A
A

Corona-Virus: 3616 Gesamtfälle, 132 Erkrankte, 3328 Genesene, 156 Verstorbene

Seit gestern gibt es 14 neue Corona-Fälle im Werra-Meißner-Kreis. Es gibt Fallgeschehen in einer Grundschule und in einer Kita-Gruppe in Witzenhausen. Die notwendigen Quarantänisierungen wurden veranlasst Die Zahl der bis jetzt mit dem Corona-Virus Infizierten liegt damit am heutigen Donnerstag bei 3616, genesen sind inzwischen 3328 Infizierte. Erkrankt bzw. positiv getestet sind derzeit 132 Personen. Die Siebentage-Inzidenz liegt aktuell bei 53. Mit dieser Zahl befinden wir uns in der vierten Eskalationsstufe. Insgesamt sind 156 Todesfälle zu verzeichnen.

Die 7-Tage-Inzidenzzahl des RKI, die maßgeblich für die Entscheidungen über die Verhängung oder Beendigung von Schutzmaßnahmen ist, liegt heute bei 51. Seit Sonntag, 23.05.2021, gelten die Schutzmaßnahmen nach der Bundesnotbremse im Werra-Meißner-Kreis nicht mehr, da die 7-Tage-Inzidenz an 5 Werktagen (Werte von Sonn- und Feiertagen werden nicht berücksichtigt) unter 100 lag. Es gelten daher aktuell die Regelungen des Landes, Stufe 1. Sobald die Inzidenz 14 weitere Tage ununterbrochen unter 100 liegt, gelten die Regelungen der Stufe 2 des Landes (siehe beigefügte Grafik auf der folgenden Seite). Abweichungen bei den 7-Tages-Inzidenzen kommen durch Verzögerungen in der Meldekette.

Seit Impfbeginn wurden im Impfzentrum in Eschwege insgesamt 32.365 Personen erstgeimpft und 13.256 Personen zweitgeimpft. Lt. Hessischem Ministerium wurden in den Hausarztpraxen darüber hinaus mit Stand 25.05.21 insgesamt 14.734 Personen im Werra-Meißner-Kreis erstgeimpft.

Im Klinikum Werra-Meißner werden derzeit 10 Patienten auf der normalen Isolierstation behandelt. Zusätzlich werden auf der Intensivstation 5 Patienten, davon 1 Person mit Beatmung, behandelt. Kontaktpersonen, beispielsweise auch zu Fällen aus umliegenden Landkreisen, wurden bzw. werden weiterhin ermittelt und unter Quarantäne gestellt. Es befinden sich zurzeit über 350 Personen in Quarantäne. Die im Kreis von Ansteckung Betroffenen lagen bisher in einem Altersbereich von 2 bis 99 Jahren. Weitere Informationen unter: www.werra-meissner-kreis.de/corona

Download