Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Tag der Entgeltgleichheit: Frauen in der Rentenfalle

Das Gleichstellungsbüro veranstaltet in Kooperation mit dem Bezirkslandfrauenverein Eschwege am Freitag, den 20. März 2020, in der Zeit von 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr im Landhotel Meißnerhof Germerode einen kostenfreien Filmabend mit Gespräch und Brotzeit zum Thema „Altersarmut: Frauen in der Rentenfalle“.

Noch immer beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland 21 %. Frauen zahlen in der Konsequenz weniger in die gesetzliche Rentenversicherung ein und können auch weniger für die private Altersvorsorge zurücklegen. Mit dem Renteneintritt haben sie deshalb gut 25 % weniger Rente als Männer.

In dem Film „Altersarmut: Frauen in der Rentenfalle“ kommen drei ehemalige Bundesfrauenministerinnen zu Wort und berichten, warum das so ist und was zu tun ist, um die finanzielle Situation von Frauen im Alter zu verbessern.

Bei einer gemeinsamen Brotzeit gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit der Gleichstellungsbeauftragten, Thekla Rotermund-Capar, und der Vertreterin der IG-Metall Nordhessen, Anja Neumann.

Anmeldungen nimmt das Gleichstellungsbüro Werra-Meißner-Kreis, Tel.: 05651 302-10701 und der Bezirkslandfrauenverein Eschwege, Susanne Pfetzing, Tel.: 05657 7389, bis zum 18. März 2020 entgegen.

Download