Zum Hauptinhalt springen logo WMK - Link zur Startseite
Werra Meißner
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Blau
Kontrast Schwarz-Weiß
A
A
A
A


Hier geht's zur Sonderseite mit aktuellen Informationen
zur Corona-Virus Pandemie

Bei allgemeinen Fragen zu Covid 19 können Sie sich an das Bürgertelefon des Kreises unter 05651 - 335580 wenden (Mo. bis Fr., außer an Feiertagen, von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr).


+  +  +   A K T U E L L E S    Z U R    I M P F U N G   +  +  +

Impftermin innerhalb von vier Tagen möglich - Angebot für kurzfristig freigewordene Termine ist ab sofort online

Wer bereits vom Haus-, Betriebs- oder Facharzt geimpft wurde, bitte Impfregistrierung löschen!

Die Corona-Impfkampagne des Landes Hessen schreitet immer weiter voran. Da mittlerweile auch Hausarztpraxen und Betriebsärzte die Schutzimpfungen vornehmen, werden kurzfristig immer häufiger zeitnahe Termine für die Erstimpfung in den Impfzentren frei. Damit verfügbarer Impfstoff rasch zum Einsatz gebracht werden kann, haben Impfberechtigte ab sofort die Möglichkeit über das offizielle Terminportal des Landes Hessen (www.impfterminservice.hessen.de) einen Impftermin für die Erstimpfung innerhalb von maximal vier Tagen zu buchen. Weitere Informationen.


Allgemeine Impfinformationen

- Infopapier des Bundes zu den Impfzentren

- Leitfaden des Bundes für PatientInnen und BürgerInnen zur Corona-Schutzimpfung


Aufklärungsmerkblätter und Einwilligungserklärungen

- Hinweise zur Impfaufklärung

- Aufklärungsmerkblatt zu Vektor-Impfstoffen (AstraZenca, Johnson&Johnson)

- Einwilligung zu Vektor-Impfstoffen (AstraZenca, Johnson&Johnson)
 

- Aufklärungsmerkblatt zu mRNA-Impfstoffen (BioNTech/Pfizer, Moderna)

- Einwilligung zu mRNA-Impfstoffen (BioNTech/Pfizer, Moderna)


Informationen in leichter Sprache:

- Infoblatt zu Vektor-Impfstoffen (AstraZenca, Johnson&Johnson)

- Aufklärungsmerkblatt zu Vektor-Impfstoffen (AstraZenca)

- Aufklärungsmerkblatt zu Vektor-Impfstoffen (Johnson&Johnson)

- Einwilligung zu Vektor-Impfstoffen (AstraZenca, Johnson&Johnson)


- Infoblatt zu mRNA-Impfstoffen (BioNTech/Pfizer, Moderna)

- Aufklärungsmerkblatt zu mRNA-Impfstoffen (BioNTech/Pfizer, Moderna)

- Einwilligung zu mRNA-Impfstoffen (BioNTech/Pfizer, Moderna)


Informationen in Gebärdensprache:


Weitere Informationen





Anreise zum Impfzentrum des Werra-Meißner-Kreises in Eschwege

Das Impfzentrum des Werra-Meißner-Kreises befindet sich im Stadtteil Heuberg der Kreisstadt Eschwege.

Adresse: Südring 37, 37269 Eschwege

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Erreichbarkeit des Impfzentrums:

Anreise mit dem PKW:

Bitte folgen Sie bei der Anreise der Beschilderung zum Covid-Impfzentrum auf den Bundesstraßen 7, 27, 452 und 249. Auch im Stadtgebiet Eschwege ist der Weg zum Impfzentrum ausgeschildert. Die Anfahrt zum Besucherparkplatz des Impfzentrums erfolgt über die Einfahrt vom Südring aus.

Anreise mit dem ÖPNV:

Das Impfzentrum des Werra-Meißner-Kreises können Sie auch mit dem ÖPNV erreichen. Die nächsten Haltestellen sind „Schulzentrum“, „Jasminweg“ und „Fliederweg“. Diese erreichen Sie unter anderem mit den StadtBuslinien 1 und 4 sowie mit vielen regionalen Buslinien. Den Stadtbahnhof in Eschwege erreichen Sie mit der Regionalzuglinie RB87. Weitere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie unter nvv.de. Oder nutzen Sie die kostenlose NVV-App, die Sie im App Store (Apple) oder Play Store (Google) heruntergeladen können. Das NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei) ist täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr erreichbar.

Ein Infoblatt zur Anreise können Sie hier herunterladen.




Erreichbarkeit der Verwaltung des Werra-Meißner-Kreises während der Corona-Virus Pandemie

Für die Kunden der Kreisverwaltung wurden neue Regelungen zum Besuch der Dienststellen in Eschwege und Witzenhausen eingeführt, wenn eine persönliche Kontaktaufnahme in den Räumen der Verwaltung notwendig ist.

In Eschwege ist dazu im Rittersaal eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet, von dort aus können sich Kunden dann telefonisch mit den zuständigen Sachbearbeitern im Haus in Verbindung setzen. Wenn es notwendig ist, kann der jeweilige Sachbearbeiter im Rittersaal dann auch ein Kundengespräch unter Beachtung der besonderen Hygienehinweise führen. Darüber hinaus werden weitere Informationen für die Kunden bereitgestellt.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Montag bis Freitag von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Termine in der Zulassungsstelle / Führerscheinstelle des Werra-Meißner-Kreises können nur nach vorheriger Anmeldung über die Online-Terminvereinbarung gebucht werden. Für Personen die keinen Internetzugang haben, ist in Notfällen auch eine Terminvergabe für die

  • Zulassungsstelle unter Tel.: 05651 302-3500
  • Führerscheinstelle unter Tel.: 05651 302-3353

möglich.

Es ist derzeit weiterhin besser, alle Anliegen per Telefon oder per E-Mail mit der Verwaltung von zu Hause aus zu klären. Hierzu finden Sie alle Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner mit Angabe von Telefonnummer und E-Mailadresse hier auf unserer Homepage.

Der Wertstoffhof auf der Deponie in Weidenhausen ist auch während des Teil-Lockdowns weiterhin geöffnet. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten: Mo - Fr 07.00 bis 16.00 Uhr und Samstag 08.00 bis 11.00 Uhr.

Wichtige Dienstleistungen in der Schnellauswahl:


Info-Video der Kreisverwaltung

Pressemitteilungen / Aktuelles

Corona-Virus: 3706 Gesamtfälle, 6 Erkrankte, 3541 Genesene, 159 Verstorbene

Seit Montag gibt es 1 neuen Corona-Fall im Werra-Meißner-Kreis. Die Zahl der bis jetzt mit dem Corona-Virus Infizierten liegt damit am heutigen…

Weiterlesen
zum Artikel

Erfolgreiche Schulabschlüsse mit VITA – Sozialwirtschaft integriert

Zum Ende des Schuljahres 2020/2021 haben neun Teilnehmende des VITA-Projektes ihre Schulabschlüsse erfolgreich bestanden. Die Zeugnisse über einen…

Weiterlesen
zum Artikel

Jugendliche fragen, Politiker*innen antworten - Spotlight Politics

„Wie möchten Sie sich für den Werra-Meißner-Kreis einsetzen, um diesen für Jugendliche attraktiver zu gestalten?“ Dies ist eine von mehreren Fragen,…

Weiterlesen
zum Artikel

Impfzentrum Eschwege am 5. August geschlossen

Angebot zum Impfen für alle wird fortgesetzt

Weiterlesen
zum Artikel

Die Natur als Spiegel

Die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar, geht in ihrer August-Sendung im Rundfunk Meißner unter dem Motto…

Weiterlesen
zum Artikel

weitere aktuelle Informationen